Die Vorsorgeklinik

Der ideale Ort zum Durchatmen

Viel Raum für Gesundheitsvorsorge

Unser modern ausgestattetes Gesundheitszentrum befindet sich im reizvollen Westerzgebirge und ist eine großzügig angelegte Mutter-/Vater-Kind-Vorsorgeklinik mit starkem Fokus auf die Gesundheitsvorsorge. Das qualitätsgeprüfte Konzept zielt darauf, Müttern und Vätern mit Kindern eine dreiwöchige Auszeit zu ermöglichen und ein spezielles am individuellen Bedarf orientiertes geschlechtsspezifisches Therapieangebot zu ermöglichen. Damit sollen insbesondere die Folgen von Überforderungen verhindert werden, die Mutter-/Vater-Kind-Beziehung gestärkt und neue Kraft für den Alltag geschöpft werden.

Zum Gesundheitszentrum gehören ein uriger Kurpark mit altem Baumbestand und ein großer Interaktionsspielplatz. Aufgrund der überschaubaren Größe der Einrichtung wird den Patientinnen und Patienten ein persönlicher Kontakt ermöglicht, der Verlauf der Vorsorgemaßnahme unterstützt und deren Erfolg optimieren kann. Zudem bietet die Umgebung attraktive Angebote für die therapiefreie Zeit. Für einen großen Erholungswert sorgt außerdem das ganzjährige mittlere Reizklima, das einen wohltuenden Einfluss auf Körper und Seele hat.

Während der dreiwöchigen stationären Vorsorgemaßnahme können wir 32 Mütter bzw. Väter und maximal 60 Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren aufnehmen – in besonderen Fällen bis 14 Jahren. Für Kinder mit Behinderung gelten keine Altersgrenzen. Damit sich die jungen Gäste bei uns wohlfühlen, gibt es innerhalb der Kinderbetreuung verschiedene altersgerechte Angebote. In speziellen Belegungen sind Mütter und Väter mit Kindern gleichzeitig anwesend.

Komfortable & kindgerechte Appartements

Die Patientinnen und Patienten wohnen während des dreiwöchigen Aufenthaltes mit ihren Kindern in einem von insgesamt 32 freundlich und wohnlich eingerichteten, teilweise rollstuhlgerechten Appartements, die auch für Allergiker geeignet sind. Die Zimmer bestehen aus einem kombinierten Wohn-Schlafraum, einem separaten Schlafraum für zwei oder mehr Kinder und verfügen zum Teil über einen Balkon, eine Terrasse oder einen französischen Balkon. Zur Standard-Ausstattung der Appartements gehören TV, Haustelefon, Zugang zum WLAN, ein Bad mit Dusche und WC sowie ein verschließbares Fach für Wertsachen und Medikamente.

Damit der Aufenthalt sorglos verläuft, stehen den Kurgästen bei Bedarf weitere Ausstattungen und zusätzliche Service-Angebote zur Verfügung, die in einigen Fällen extra berechnet werden.

Kostenfreie Angebote:

  • Kinderbetten für Säuglinge und Kleinkinder sowie Hochstühle sind vorhanden
  • Kinderbadewannen, Spielzeug, Winterschlitten, Bücher können ausgeliehen werden
  • Bettwäsche und Handtücher für den Gebrauch im Haus werden bereitgestellt
  • Zugang zum WLAN mit begrenzten Datenvolumen

Kostenpflichtige Angebote:

  • Die Ausleihe eines Bademantels in den Größen S, M, L und XL sowie eines großen Badehandtuches ist gegen eine Waschgebühr möglich.
  • Waschmaschine und Trockner können gegen eine Gebühr genutzt werden (Waschmittel und Weichspüler müssen bei Bedarf mitgebracht werden).
  • Zugang zum Speed-WLAN mit begrenzten Datenvolumen

Hinweise:

  • Bei Bedarf können Windeln über einen Onlineshop geordert und in die Klinik geliefert werden
  • Die Patientinnen und Patienten sollten Kosten für Kreativmaterialien mit einplanen

Gesunde Küche & Ernährung

Weil Erholung durch den Magen geht und wir möchten, dass es den Patientinnen und Patienten und ihren Kindern bei uns schmeckt, achten wir bei der frischen Zubereitung der täglichen Mahlzeiten auf abwechslungsreiche und ausgewogene Speisen. Für unsere großen und kleinen Gäste gibt es Vollkost, Reduktionskost, vegetarische Kost, Kinder- und Kleinkindkost, allergenarme Kost und Sonderkost entsprechend ärztlicher Verordnung. Das Büfett am Morgen, am Mittag und am Abend beinhaltet eine gesunde Auswahl an Speisen und Getränken.

Morgens und abends essen die Mütter oder Väter mit ihren Kindern in unserem Speisesaal gemeinsam. Mittags essen alle Kinder, die selbstständig speisen können, in den Betreuungsgruppen. Kinder ab 12 Jahren können nach entsprechender Abstimmung gemeinsam mit Mutter oder Vater auch zum Mittag im Speisesaal das Essen einnehmen.  An Wochenenden und Feiertagen wird das Essen zusammen eingenommen.

Ernährungsberatung und Lehrküche

Wir bieten entsprechend der Indikation und der ärztlichen Verordnung Schulungen und Kurse rund um das Thema gesunde Ernährung an. Tipps, Rezepte und Anregungen, die man ebenfalls zu Hause einfach nachkochen kann, werden in unserer modern ausgestatteten Lehrküche gemeinsam mit einer Ernährungsberaterin praktisch umgesetzt.

Aktivbereiche & Aufenthaltsräume

Um sich vital zu fühlen, muss man etwas tun. Damit der Aufenthalt in unserem Gesundheitszentrum den gewünschten Effekt erzielt, bringen wir mit aktivierenden Methoden Schwung in die Therapie. Dabei legen wir großen Wert auf ein abwechslungsreiches Bewegungsangebot für alle Altersgruppen.

Besonders erwähnenswert ist dabei unsere große Physiotherapie mit Sauna und Bewegungsbad. Beides steht den Müttern bzw. Vätern und ihren Kindern auch außerhalb der Therapiezeiten zur freien Verfügung. Darüber hinaus besitzen wir einen Gymnastik-, einen Ergometer- und einen Tischtennisraum zur aktiven Erholung. Nicht zuletzt bietet die Lage unseres Gesundheitszentrums viele Möglichkeiten um in Bewegung zu kommen. In der Umgebung gibt es viele Rad- und Wanderwege sowie Sport- und Freizeitanlagen.

Zeit und Raum für Entspannung, Kreativität oder den Austausch mit anderen Patientinnen und Patienten bieten unsere verschiedenen Aufenthalts- und Gesellschaftsräume. Dazu zählen beispielsweise Teeküchen, Spielbereiche, ein Werkraum oder der Medienraum mit einer Bibliothek und einem Klavier.

Kinderland & Teenie-Treff

Damit die Patientinnen und Patienten die Angebote und verordneten Anwendungen in unserer Klinik wahrnehmen können, stehen für ihren Nachwuchs mehrere Gruppen- und Spielräume im Kinderland und Teenie-Treff zur Verfügung, die über Ruhezonen und einen Kinderplatz im Außengelände verfügen. Mit der qualifizierten Kinderbetreuung möchten wir zu einer Entlastung der Mütter und Väter beitragen.

Damit sich die jungen Gäste bei uns wohlfühlen, gibt es innerhalb der Kinderbetreuung verschiedene altersgerechte Angebote. Dabei werden die Therapien der behandlungsbedürftigen Kinder und die schulische Lernförderung in den Tagesablauf mit einbezogen. Zwar sind während der stationären Vorsorgemaßnahme alle schulpflichtigen Kinder von der Schulpflicht befreit. Um dennoch nicht ganz aus der Übung zu kommen, führen wir schulischen Stützunterricht während der sächsischen Unterrichtszeit durch.

Naturnahes Außengelände

Unsere Vorsorgeklinik liegt charakteristisch in einem parkartigen Gelände, das viel Platz für Entspannung und Bewegung unter freiem Himmel bietet. In dem naturnahen Außenareal mit seinem alten Baumbestand und Teich sind ein kleiner Spielplatz und großer Interaktionsspielplatz sowie Bänke und Relax-Stühle zum Verweilen vorhanden.

Ein kostenfreier Parkplatz befindet sich direkt neben unserem Gesundheitszentrum.

Im Rahmen der gegenseitigen Rücksichtnahme gilt in der Einrichtung und im gesamten Klinikgelände ein generelles Rauch- und Alkoholverbot! Ein spezieller Raucherplatz befindet sich auf dem Außenareal.

Einblicke in Kurhaus und Gelände